Die Verantwortung des Top-Managements bei Leistungsbeurteilungen

Daniela Anna Leppler

Editore: VDM Verlag Nov 2010, 2010
ISBN 10: 3639309405 / ISBN 13: 9783639309409
Usato / Taschenbuch / Quantità: 0
Copie del libro da altre librerie
Mostra tutte le  copie di questo libro

Libro

Purtroppo questa copia non è più disponibile. Di seguito ti proponiamo una lista di copie simili.

Descrizione:

Neuware - Leistungsbeurteilungen sind im Unternehmensalltag allgegenwärtig. Genauso bekannt sind Urteilstendenzen, die immer wieder zeigen, wie subjektiv Leistungsbeurteilungen letztlich ausfallen können. Doch wie können -trotz mangelnder Objektivierbarkeit- dennoch faire und erfolgreiche Leistungsbeurteilungen durchgeführt werden In ihrer Arbeit untersucht die Autorin Urteilstendenzen, die im Rahmen eines international eingesetzten Leistungsbeurteilungssystems auftreten. Dabei fokussiert sie besonders jene Beurteilungseffekte, die vom Beurteilungsverhalten der oberen Führungsebenen abhängen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Top-Management eine besondere Verantwortung für den Erfolg von Leistungsbeurteilungen trägt: Top-Manager setzen an der Konzernspitze unterschiedliche Beurteilungsmaßstäbe, an welchem sich weitere Führungsebenen orientieren. Somit dient die Beurteilung auf den höchsten Ebenen als Bezugsnorm, die sich verzerrend auf weitere Leistungsbeurteilungen auswirken kann. Vor diesem Hintergrund werden abschließend Hinweise zur Erfolgssteigerung von Leistungsbeurteilungen gegeben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Nutzung der Vorbild- und Steuerungsfunktion des Top-Managements. 148 pp. Deutsch. Codice inventario libreria

Su questo libro:

Riassunto: Leistungsbeurteilungen sind im Unternehmensalltag allgegenwärtig. Genauso bekannt sind Urteilstendenzen, die immer wieder zeigen, wie subjektiv Leistungsbeurteilungen letztlich ausfallen können. Doch wie können -trotz mangelnder Objektivierbarkeit- dennoch faire und erfolgreiche Leistungsbeurteilungen durchgeführt werden? In ihrer Arbeit untersucht die Autorin Urteilstendenzen, die im Rahmen eines international eingesetzten Leistungsbeurteilungssystems auftreten. Dabei fokussiert sie besonders jene Beurteilungseffekte, die vom Beurteilungsverhalten der oberen Führungsebenen abhängen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Top-Management eine besondere Verantwortung für den Erfolg von Leistungsbeurteilungen trägt: Top-Manager setzen an der Konzernspitze unterschiedliche Beurteilungsmaßstäbe, an welchem sich weitere Führungsebenen orientieren. Somit dient die Beurteilung auf den höchsten Ebenen als Bezugsnorm, die sich verzerrend auf weitere Leistungsbeurteilungen auswirken kann. Vor diesem Hintergrund werden abschließend Hinweise zur Erfolgssteigerung von Leistungsbeurteilungen gegeben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Nutzung der Vorbild- und Steuerungsfunktion des Top-Managements.

About the Author: Daniela Anna Leppler, Bachelor of Science Wirtschaftspsychologie, Master of Science Psychologie, Studium an der Ruhr-Universität Bochum, tätig im Bereich Human Resources/ Management Development bei der GEA Group AG

Le informazioni nella sezione "Su questo libro" possono far riferimento a edizioni diverse di questo titolo.

Dati bibliografici

Titolo: Die Verantwortung des Top-Managements bei ...
Casa editrice: VDM Verlag Nov 2010
Data di pubblicazione: 2010
Legatura: Taschenbuch
Condizione libro: Neu

I migliori risultati di ricerca su AbeBooks

1.

Daniela Anna Leppler
Editore: VDM Verlag Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3639309405 ISBN 13: 9783639309409
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Nov 2010, 2010. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Leistungsbeurteilungen sind im Unternehmensalltag allgegenwärtig. Genauso bekannt sind Urteilstendenzen, die immer wieder zeigen, wie subjektiv Leistungsbeurteilungen letztlich ausfallen können. Doch wie können -trotz mangelnder Objektivierbarkeit- dennoch faire und erfolgreiche Leistungsbeurteilungen durchgeführt werden In ihrer Arbeit untersucht die Autorin Urteilstendenzen, die im Rahmen eines international eingesetzten Leistungsbeurteilungssystems auftreten. Dabei fokussiert sie besonders jene Beurteilungseffekte, die vom Beurteilungsverhalten der oberen Führungsebenen abhängen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Top-Management eine besondere Verantwortung für den Erfolg von Leistungsbeurteilungen trägt: Top-Manager setzen an der Konzernspitze unterschiedliche Beurteilungsmaßstäbe, an welchem sich weitere Führungsebenen orientieren. Somit dient die Beurteilung auf den höchsten Ebenen als Bezugsnorm, die sich verzerrend auf weitere Leistungsbeurteilungen auswirken kann. Vor diesem Hintergrund werden abschließend Hinweise zur Erfolgssteigerung von Leistungsbeurteilungen gegeben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Nutzung der Vorbild- und Steuerungsfunktion des Top-Managements. 148 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639309409

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,14
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

2.

Daniela Anna Leppler
Editore: VDM Verlag Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3639309405 ISBN 13: 9783639309409
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Print on Demand
Da
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Nov 2010, 2010. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Leistungsbeurteilungen sind im Unternehmensalltag allgegenwärtig. Genauso bekannt sind Urteilstendenzen, die immer wieder zeigen, wie subjektiv Leistungsbeurteilungen letztlich ausfallen können. Doch wie können -trotz mangelnder Objektivierbarkeit- dennoch faire und erfolgreiche Leistungsbeurteilungen durchgeführt werden In ihrer Arbeit untersucht die Autorin Urteilstendenzen, die im Rahmen eines international eingesetzten Leistungsbeurteilungssystems auftreten. Dabei fokussiert sie besonders jene Beurteilungseffekte, die vom Beurteilungsverhalten der oberen Führungsebenen abhängen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Top-Management eine besondere Verantwortung für den Erfolg von Leistungsbeurteilungen trägt: Top-Manager setzen an der Konzernspitze unterschiedliche Beurteilungsmaßstäbe, an welchem sich weitere Führungsebenen orientieren. Somit dient die Beurteilung auf den höchsten Ebenen als Bezugsnorm, die sich verzerrend auf weitere Leistungsbeurteilungen auswirken kann. Vor diesem Hintergrund werden abschließend Hinweise zur Erfolgssteigerung von Leistungsbeurteilungen gegeben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Nutzung der Vorbild- und Steuerungsfunktion des Top-Managements. 148 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639309409

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 29,52
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

3.

Daniela Anna Leppler
Editore: VDM Verlag Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3639309405 ISBN 13: 9783639309409
Nuovi Taschenbuch Quantità: 1
Da
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germania)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag Nov 2010, 2010. Taschenbuch. Condizione libro: Neu. Neuware - Leistungsbeurteilungen sind im Unternehmensalltag allgegenwärtig. Genauso bekannt sind Urteilstendenzen, die immer wieder zeigen, wie subjektiv Leistungsbeurteilungen letztlich ausfallen können. Doch wie können -trotz mangelnder Objektivierbarkeit- dennoch faire und erfolgreiche Leistungsbeurteilungen durchgeführt werden In ihrer Arbeit untersucht die Autorin Urteilstendenzen, die im Rahmen eines international eingesetzten Leistungsbeurteilungssystems auftreten. Dabei fokussiert sie besonders jene Beurteilungseffekte, die vom Beurteilungsverhalten der oberen Führungsebenen abhängen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Top-Management eine besondere Verantwortung für den Erfolg von Leistungsbeurteilungen trägt: Top-Manager setzen an der Konzernspitze unterschiedliche Beurteilungsmaßstäbe, an welchem sich weitere Führungsebenen orientieren. Somit dient die Beurteilung auf den höchsten Ebenen als Bezugsnorm, die sich verzerrend auf weitere Leistungsbeurteilungen auswirken kann. Vor diesem Hintergrund werden abschließend Hinweise zur Erfolgssteigerung von Leistungsbeurteilungen gegeben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Nutzung der Vorbild- und Steuerungsfunktion des Top-Managements. 148 pp. Deutsch. Codice libro della libreria 9783639309409

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 17,13
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

4.

Leppler, Daniela Anna
ISBN 10: 3639309405 ISBN 13: 9783639309409
Nuovi Quantità: 1
Da
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro Condizione libro: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Wie das Beurteilungsverhalten des Top-Managements den Erfolg von Leistungsbeurteilungen beeinflussen kann | Leistungsbeurteilungen sind im Unternehmensalltag allgegenwärtig. Genauso bekannt sind Urteilstendenzen, die immer wieder zeigen, wie subjektiv Leistungsbeurteilungen letztlich ausfallen können. Doch wie können -trotz mangelnder Objektivierbarkeit- dennoch faire und erfolgreiche Leistungsbeurteilungen durchgeführt werden? In ihrer Arbeit untersucht die Autorin Urteilstendenzen, die im Rahmen eines international eingesetzten Leistungsbeurteilungssystems auftreten. Dabei fokussiert sie besonders jene Beurteilungseffekte, die vom Beurteilungsverhalten der oberen Führungsebenen abhängen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Top-Management eine besondere Verantwortung für den Erfolg von Leistungsbeurteilungen trägt: Top-Manager setzen an der Konzernspitze unterschiedliche Beurteilungsmaßstäbe, an welchem sich weitere Führungsebenen orientieren. Somit dient die Beurteilung auf den höchsten Ebenen als Bezugsnorm, die sich verzerrend auf weitere Leistungsbeurteilungen auswirken kann. Vor diesem Hintergrund werden abschließend Hinweise zur Erfolgssteigerung von Leistungsbeurteilungen gegeben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Nutzung der Vorbild- und Steuerungsfunktion des Top-Managements. | Format: Paperback | 148 pp. Codice libro della libreria K9783639309409

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 59,00
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,99
Da: Germania a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi

5.

Daniela Anna Leppler
Editore: VDM Verlag (2010)
ISBN 10: 3639309405 ISBN 13: 9783639309409
Nuovi Paperback Quantità: 1
Da
The Book Depository EURO
(London, Regno Unito)
Valutazione libreria
[?]

Descrizione libro VDM Verlag, 2010. Paperback. Condizione libro: New. Language: German . Brand New Book. Leistungsbeurteilungen sind im Unternehmensalltag allgegenwärtig. Genauso bekannt sind Urteilstendenzen, die immer wieder zeigen, wie subjektiv Leistungsbeurteilungen letztlich ausfallen können. Doch wie können -trotz mangelnder Objektivierbarkeit- dennoch faire und erfolgreiche Leistungsbeurteilungen durchgeführt werden? In ihrer Arbeit untersucht die Autorin Urteilstendenzen, die im Rahmen eines international eingesetzten Leistungsbeurteilungssystems auftreten. Dabei fokussiert sie besonders jene Beurteilungseffekte, die vom Beurteilungsverhalten der oberen Führungsebenen abhängen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Top-Management eine besondere Verantwortung für den Erfolg von Leistungsbeurteilungen trägt: Top-Manager setzen an der Konzernspitze unterschiedliche Beurteilungsmaßstäbe, an welchem sich weitere Führungsebenen orientieren. Somit dient die Beurteilung auf den höchsten Ebenen als Bezugsnorm, die sich verzerrend auf weitere Leistungsbeurteilungen auswirken kann. Vor diesem Hintergrund werden abschließend Hinweise zur Erfolgssteigerung von Leistungsbeurteilungen gegeben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Nutzung der Vorbild- und Steuerungsfunktion des Top-Managements. Codice libro della libreria KNV9783639309409

Maggiori informazioni su questa libreria | Fare una domanda alla libreria

Compra nuovo
EUR 88,50
Convertire valuta

Aggiungere al carrello

Spese di spedizione: EUR 3,36
Da: Regno Unito a: U.S.A.
Destinazione, tempi e costi