Foto dell'editore

Das bildnerische Denken: Charles S. Peirce

Franz Engel

1 valutazioni da GoodReads
ISBN 10: 3050056967 / ISBN 13: 9783050056968
Editore: Akademie Verlag Gmbh Mrz 2012, 2012
Nuovi Condizione: Neu Buch
Da Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K. (Lörrach, Germania)

Libreria AbeBooks dal 11 gennaio 2012

Valutazione Libreria 5 stelle

Quantità: 1

Offerto da altre Librerie

Mostra tutte le  copie di questo libro
Compra nuovo
Prezzo consigliato:
Prezzo: EUR 79,95 Convertire valuta
Spedizione: EUR 12,00 Da: Germania a: U.S.A. Destinazione, tempi e costi
Aggiungere al carrello

Metodi di pagamento
accettati dalla libreria

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Assegno PayPal

Riguardo questo articolo

Neuware - 'I do not think I ever reflect in words: I employ visual diagrams [.]' Diese Selbstbeschreibung von Charles S. Peirce (1839-1914) bildet den Ausgangspunkt für eine neue Sicht auf das Denken des amerikanischen Naturwissenschaftlers, Philosophen und Begründers des Pragmatismus und der Semiotik. Peirce war ein obsessiver Zeichner. Neben einer graphischen Logik entwickelte er eine zeichnerische Praxis, die untrennbar mit seinem Denken verwoben war, in ihrer philosophischen Relevanz aber bislang übersehen wurde. Der Band versammelt konkrete Fallstudien zu zahlreichen hier erstmals publizierten Zeichnungen von Peirce. Auf der Basis dieses Materials fragt er nach der allgemeinen Bedeutung dessen, was es heißt, in Bildern zu denken. Mit Beiträgen von John Michael Krois, Helmut Pape, Sun-Joo Shin, Frederik Stjernfelt u.a. 346 pp. Englisch, Deutsch. Codice inventario libreria 9783050056968

Fare una domanda alla libreria

Dati bibliografici

Titolo: Das bildnerische Denken: Charles S. Peirce

Casa editrice: Akademie Verlag Gmbh Mrz 2012

Data di pubblicazione: 2012

Legatura: Buch

Condizione libro:Neu